Skip to main content

Aus Liebe zum Gartenteich - Beste Produkte und Beratung

Wasserspielpumpe für den Gartenteich

Beste Fontänenpumpen für ein schönes Wasserspiel

Im eigenen Garten sorgt eine Wasserfläche in erster Linie für Ruhe und Entspannung. Gleichzeitig stellt sie eine Heimat für zahlreiche Tiere und Pflanzen dar, die sich in dem Biotop rundum wohlfühlen. Das Wasser im Gartenteich sauber zu halten und für eine gute Sauerstoffversorgung zu sorgen bedeutet nicht nur, dass sich die Teichbewohner hier deutlich wohler fühlen.

Besonders in stehenden Gewässern ist deshalb ein regelmäßiges Umwälzen notwendig, wobei die Teichpumpe helfen kann. Wer jedoch nicht einfach das Wasser umwälzen möchte, sondern optisch spannende und schöne Anreize setzen möchte, sollte eine Wasserspielpumpe in Betracht ziehen.

Der Bau eines Wasserspiels beinhaltet einiges an Planung und sorgfältigen Vorüberlegungen, um die  Fontäne zu schaffen, den Sie sich wünschen. Die Auswahl der richtigen Pumpe ist wichtig. Wir geben wichtige Informationen für den Kauf und den Betrieb.

Beliebte Wasserspielpumpe im Vergleich

AngebotTipp Nr. 1
Pontec 56465 Wasserspielpumpe PondoVario 750 | Wasserspiel | Teichpumpe | Fontänenpumpe | Gartenteich*
  • Perfektes und vor allem einfach installiertes Wasserspiel für den Gartenteich oder Zierbrunnen.
  • Starke Leistung von 720 l/h bei nur 9 Watt
  • Inklusive Teleskopverlängerung mit 4 Düsen.
AngebotTipp Nr. 2
T.I.P. Wasserspielpumpe WPS 2000 R, bis 2.000 l/h Fördermenge*
  • Für den Betrieb indoor / outdoor von Wasserspielen, Bachläufen, Wasserfällen oder von Filtersystemen in kleinen Teichen bis 5.000...
  • Mit 3 Aufsätzen für verschiedene Wasserspiele und einem vertikal justierbarem Teleskopsteigrohr
  • Inklusive 3-Wege-Ventil zum zusätzlichen Betrieb beispielsweise einer Speierfigur
  • 35 W - Förderhöhe 2,5 m - Fördermenge 2.000 l/h - Anschlusskabel 10 m
AngebotTipp Nr. 3
Pontec 57123 Wasserspielpumpe PondoVario 1500 | Wasserspiel | Teichpumpe | Fontänenpumpe | Gartenteich*
  • Vielseitig einsetzbar: die Wasserspielpumpe PondoVario 1500 bringt Bewegung in Gartenteiche und Zierbrunnen und ist außerdem für...
  • Ihre Förderleistung liegt bei 1500 l/h, die sehr geringe Leistungsaufnahme bei nur 25 Watt, die maximal Förerhöhe beträgt 1,9 m
  • Die Pumpe ist ausgestattet mit einer schwenkbarn Teleskopverlängerung und vier Fontänenaufsätzen (Kelch, Vulkan, Glocke, Strahlen)
  • Die abnehmbaren feinen Filterschlitze verhindern das Verstopfen des Wasserspiels, der integrierte Thermoschutz verhindert ein...
AngebotTipp Nr. 4
T.I.P. Wasserspielpumpe WPS 1000 R, bis 1.000 l/h Fördermenge*
  • Für den Betrieb indoor / outdoor von Wasserspielen, Bachläufen, Wasserfällen oder von Filtersystemen in kleinen Teichen bis 2.500...
  • Mit 3 Aufsätzen für verschiedene Wasserspiele und einem vertikal justierbarem Teleskopsteigrohr
  • Inklusive 3-Wege-Ventil zum zusätzlichen Betrieb beispielsweise einer Speierfigur
  • 16 W - Förderhöhe 1,5 m - Fördermenge 1.000 l/h - Anschlusskabel 10 m
AngebotTipp Nr. 5
T.I.P. Wasserspielpumpe WPS 4000 R, bis 4.000 l/h Fördermenge*
  • Für den Betrieb indoor / outdoor von Wasserspielen, Bachläufen, Wasserfällen oder von Filtersystemen in kleinen Teichen bis 10.000...
  • Mit 3 Aufsätzen für verschiedene Wasserspiele und einem vertikal justierbarem Teleskopsteigrohr
  • Inklusive 3-Wege-Ventil zum zusätzlichen Betrieb beispielsweise einer Speierfigur
  • 75 W - Förderhöhe 3,0 m - Fördermenge 4.000 l/h - Anschlusskabel 10 m

25.07.2021 / Platzierung nach Amazonverkaufsrang

Springbrunnenpumpe kaufen – weiter mit den Bestsellern für den umweltfreundlichen Teichbetrieb

25.07.2021 / Platzierung nach Amazonverkaufsrang

Was ist eine Wasserspielpumpe?

Eine Wasserspielpumpe dient vorrangig dazu, die Wasserfläche zu bewegen. Dabei wird jedoch keinesfalls auf ein einfaches Umwälzen der Wasseroberfläche gesetzt. Stattdessen dienen die dezenten Sprudler, wie auch die hohen Fontänen dazu, einen optischen Blickfang zu gestalten, der den Teich gekonnt in Szene setzt.

Damit die Inszenierung gelingt, ist es wichtig, die Pumpe an einer geeigneten Stelle im Teich zu platzieren. Schließlich soll das Wasserspiel optisch ansprechend sein und bei hohen Fontänen sollen das Wasser zurück in den Gartenteich gelangen.

Allerdings ist eine solche spezielle Teichpumpe nicht ausschließlich für einen großen Gartenteich geeignet. Sie kann ebenso gut in gestauten Bereichen oder im Dekobrunnen eingesetzt werden. Je nach Art und Einstellung eignet sie sich selbst für den Terrassenteich, wo sie das Wasser umwälzt und gleichzeitig eine gute Wasserqualität sicherstellt.

Pumpen-Arten

Grundsätzlich gibt es drei Arten, auf die ein Wasserspiel installiert werden kann.

  1. Ein Quellstein wird über der Wasseroberfläche installiert und bezieht sein Wasser aus einem Schlauch, der mit der Pumpe verbunden ist. In diesem Fall läuft das Wasser direkt über den Stein.
  2. Die zweite Möglichkeit ist ein Rohr, das jedoch unterhalb der Wasseroberfläche endet und so für einen sprudelnden Effekt sorgen kann, der durchaus ein wenig höher ausfallen kann.
  3. Die letzte Option ist ein Rohr, das über der Wasseroberfläche endet und mit einem speziellen Aufsatz versehen ist. In diesem Fall können selbst hohe Wasserfontänen erzeugt werden.

Das sind die Vor- und Nachteile einer solchen Wasserpumpe

Wasserspielpumpen bringen gegenüber anderer Pumpen zahlreiche Vorteile mit sich, die nicht ausschließlich in der Optik liegen. Dennoch muss ihr Einsatz wohl durchdacht sein.

Vorteile:

  • Das Wasserspiel trägt zu einer ansprechenden optischen Wirkung bei, was den Blick unwillkürlich auf die Wasserfläche lenkt.
  • Durch die ständige und teils starke Bewegung des Wassers können Mücken ihre Eier nicht ablegen, was besonders in den Abendstunden eine Erleichterung für die Anwohner darstellt.
  • Nicht immer ist ein Stromanschluss vonnöten, da besonders die modernen Modelle auf Solarenergie mit integriertem Akku setzen.
  • Aufgrund ihrer hohen Beliebtheit finden sich zahlreiche Modelle, die durch unterschiedliche Wasserspiele überzeugen. Im besten Fall sind diese austauschbar, damit sie bei Bedarf ausgetauscht werden können.

Nachteile:

  • Nicht alle Wasserpflanzen mögen spritzendes Wasser. Dazu zählen beispielsweise Seerosen, die durch die Wassertropfen benetzt werden. Besonders in den Sonnenmonaten und bei einer starken Sonneneinwirkung könnten die zarten Blätter Schaden nehmen.

Darauf sollte beim Kauf geachtet werden

Vor dem Kauf einer Wasserspielpumpe sollten die wichtigsten Kaufkriterien beachtet werden. Welche letztlich ausschlaggebend sind, muss jedoch individuell bestimmt werden, da sie maßgeblich von dem Gewässer beeinflusst werden, in dem die Pumpe anschließend platziert wird.

Solar oder Strom

Die erste Entscheidung betrifft die Energie, mit der die Pumpe betrieben werden soll. Wer die Pumpe bei jeder Wetterlage einschalten möchte, sollte auf eine herkömmliche Stromversorgung setzten. Das setzt jedoch voraus, dass sich in der Nähe ein Stromanschluss befindet.

Eine alternative ist die Solarpumpe, die allerdings auf die direkte Sonneneinstrahlung angewiesen ist, um zu funktionieren. Alternativ finden sich im Handel immer mehr Solarpumpen, die einen Akku integrieren.

Dieser speichert die Sonnenenergie, sodass die Pumpe auch dann funktionieren kann, wenn der Himmel bewölkt ist. Allerdings ist die Laufzeit des Akkus begrenzt, weshalb es durchaus möglich ist, dass sie einige Tage lang nicht funktionsfähig ist.

Durchflussmenge und Förderhöhe

Zu den Kenngrößen einer Pumpe zählen der Durchlauf, die Durchflussmenge wie auch die maximale Fördermenge. Für einen klassischen Miniteich oder einen Terrassenteich ist eine Förderhöhe von rund 50 Zentimetern meist ausreichend.

Dabei sollte auf eine Fördermenge von ungefähr 150 Litern pro Stunde geachtet werden. Bei größeren Wassermengen beziehungsweise tieferen Gartenteichen müssen diese Werte jedoch deutlich höher liegen.

Dabei sollte der gesamte Teichinhalt in ungefähr zwei Stunden einmal durchgepumpt werden können. Um das zu gewährleisten gilt: Je größer der Teich und je mehr Wasser darin enthalten ist, desto höher müssen die Fördermenge und die Förderhöhe sein.

Wählen Sie eine Pumpe, die die angegebene maximale Durchflussmenge des Filters nicht überschreitet.

Basiselemente

Eine Wasserspielpumpe benötigt unterschiedliche Basiselemente, damit sie einwandfrei funktionieren kann. Dazu gehören in aller Regel unterschiedliche Rohre und Düsenaufsätze. In vielen Fällen sind außerdem ein Schlauch und ein Quellstein im Wasserspiel enthalten, die ähnlich der normalen Fontäne betrieben werden können.

Dabei ist es wichtig, welches Wasserbild erzeugt werden soll. Während das Wasser über einen Quellstein meist direkt herunterläuft, kann ein Rohr zu einem hohen Wasserstrahl beitragen. Bei einem solchen Wasserstrahl ist jedoch Vorsicht geboten, da ein ungünstiger und starker Wind dazu beitragen kann, das Wasser von seinem ursprünglichen Weg abzulenken.

Unabhängig vom gewählten Basiselement ist die Installation jedoch stets ähnlich und stellt in der Regel kein Problem dar.

Zubehör

Je nachdem, welche Art von Wasserspiel möglich sein soll, muss die Wasserspielpumpe über unterschiedliche Aufsatzmöglichkeiten verfügen. Das ist vor allem bei dem klassischen Rohr der Fall, das über die Wasseroberfläche hinausragt.

Im Idealfall liegen der Pumpe bereits einige Aufsätze bei, mit denen für unterschiedliche Wasser- und Klangbilder gesorgt werden kann. Ist das nicht der Fall, dann sollte darauf geachtet werden, dass es kompatibles Zubehör gibt, das zusätzlich zu der Pumpe gekauft werden kann.

FAQ

Muss die Förderhöhe der Pumpe höher sein als der Teich?

Ja, die Förderhöhe muss deutlich höher sein als die Höhe des Gewässers, in dem sich platziert werden soll. Die Förderhöhe ergibt sich dabei aus der Differenz zwischen der Wasseroberfläche des Vorratsbehälters und dem höchsten Punkt, den es zu erreichen gilt.

Warum ist die Betriebstemperatur wichtig?

Die Betriebstemperatur der Pumpe ist wichtig, da es bei einer zu hohen Temperatur zur Kavitation kommen kann. Wird die Pumpe über eine längere Zeit hinweg bei einer zu hohen Temperatur betrieben, nimmt sie zwangsweise Schaden und fällt letztlich aus.

Wie viele Aufsätze sollten der Wasserspielpumpe beiliegen?

Das ist abhängig von den eigenen Vorlieben. Wer hin und wieder das Design und die Klangkombination verändern möchte, der sollte auf unterschiedliche Aufsätze setzen. Obwohl diese nicht immer im Kauf der Pumpe enthalten sind, bieten sich solche an, die Fontänen, Kaskaden, Kelche oder Vulkane formen.

 

Bachlauf im Garten angelegt depositphotos.com
Bachlaufpumpe Das Geräusch fließenden Wassers sorgt für Ruhe und Entspannung. Aber nicht immer zieht es uns in die Nähe eines ...
Zu den Produkten & Ratgebern ...
Solarpumpe Miniteich Haben Sie nur wenig Platz für einen Teich, so ist der Miniteich eine gute Alternative. Auch auf einem ...
Zu den Produkten & Ratgebern ...
Solarpumpe Teich - Beste Solar-Teichpumpen für einen umweltfreundlichen Gartenteich In vielen Gärten werden Zierbrunnen oder Gartenteiche als dekoratives Element eingesetzt ...
Zu den Produkten & Ratgebern ...
Teichfilterpumpe - Beste Modelle für kleine und große Teiche Einfache und effektive Teichpumpen für jeden Gartenteich Unabhängig davon, ob Sie ...
Zu den Produkten & Ratgebern ...
Wasserspielpumpe für den Gartenteich Beste Fontänenpumpen für ein schönes Wasserspiel Im eigenen Garten sorgt eine Wasserfläche in erster Linie für ...
Zu den Produkten & Ratgebern ...